Von Caroline am 11. JULI 2014

Erlebnisreiche Brückenfahrt: Mit dem Auto über das chinesische Meer

Sehenswürdigkeit

F ahren Sie noch oder segeln Sie schon? Diese Frage stellt sich Autofahrern auf der Brücke Hangzhou Wan Daqiao (englisch: Hangzhou Bay Bridge) über die chinesische Hangzhou Bucht: Besuchen Sie mit uns eine der längsten Meeresbrücken der Welt!
Hangzhou-Bay-Bridge

Die Hangzhou Bay Bridge

Serviceinsel auf der Brücke

Für ca. 8 Euro Mautgebühr können Sie Ihre Brückenfahrt über die Schrägseilbrücke starten. Ungefähr eine halbe Stunde dauert dieses kleine Meeresabenteuer, das sie aber durch einen Stopp auf halber Strecke mühelos verlängern können. Dort befindet sich eine Service Insel, die neben einer Aussichtsplattform auch Restaurants und ein Hotel beherbergt. Auf Wunsch könnten Sie also auch mehrere Tage auf der Meeresbrücke verbringen.

Geschwungene Form

Bei maximal 100 km/h brausen Sie auf einer von sechs Spuren über das Wasser. Durch die leicht geschwungene Form der Hangzhou Brücke rückt das andere Ende außer Sichtweite. Dadurch wird Ihre Fahrt noch spannender und es ist schwierig abzuschätzen, wie weit Sie bereits gekommen sind.

Fahrt auf der Hangzhou Bay Bridge

Fahrt auf der Hangzhou Bay Bridge

Sicher vor Unwetter

Keine Angst bei schlechtem Wetter: Da in der Hangzhou Bucht bis zu 7,5 Meter hohe Wellen auftreten können, wurde die Brücke nach erhöhten Sicherheitsstandards erbaut. Die Schrägseilbrücke hält Windgeschwindigkeiten bis zu 230 Kilometern pro Stunde, und somit nicht nur Tidenhub und Meeresströmungen, sondern sogar Taifunen stand.

Diesen Beitrag teilen

Folgen Sie MietwagenCheck

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Günstige Mietwagen für den nächsten Urlaub

bis zu 60% sparen
Jetzt Mietwagen finden