Von Felicitas am 30. NOVEMBER 2017

Die 5 schönsten Strände von Kuba auf einen Blick

Ausland | Beliebte Reiseziele

D ie Insel Kuba ist eines der beliebtesten Reiseziele in der Karibik. Kein Wunder, denn das Land hat neben einzigartigen und atemberaubenden Strände auch eine spannende Geschichte zu bieten. In unserer TOP 5 der tollsten Strände Kubas erfahren Sie, an welchen Stränden Sie am besten Entspannen, Tauchen und das Land erleben können.

Cayo Levisa

Strand Cayo Levisa Kuba
Vögel am Strand Cayo Levisa Kuba

Weißer Sandstrand soweit das Auge reicht, gesäumt von hohen Palmen und dem türkisblauen Wasser. Fernab vom Massentourismus befindet sich die paradiesische Insel Cayo Levisa mitsamt dem dazugehörigen Strand. Um auf die Insel zu gelangen müssen Besucher mit der Fähre zuerst die drei Kilometer zurücklegen, die die Insel vom kubanischen Festland trennen. Auf der kleinen Insel sind ausschließlich ein Hotel und die weitgehend unberührte Natur vorzufinden, sodass sich dieser Strand auch für einen Tagesausflug lohnt.

Playa Jibacoa

Strand Playa Jibacoa Kuba

Auf halben Weg zwischen Kubas Hauptstadt Havanna und Varadero gelegen, befindet sich der Playa Jibacoa. Abseits von dem touristischen Varadero machen hier auch Kubaner Urlaub und genießen Ruhe und Erholung an dem ruhigen Strand. Abgesehen von zwei Hotels sowie einem Campingplatz ist in direkter Nähe zu dem traumhaften Strand nichts, was der Entspannung am Strand entgegenstehen würde. Auch zum Schnorcheln in den Riffen und zum Kajak fahren eignet sich der Playa Jibacoa besonders gut.

Playa Pilar

Playa Pilar Kuba
Playa Pilar Kuba

Viele weitere schöne Strände finden sich auf den zu Kuba gehörenden Inseln Cayo Coco und Cayo Guillermo, welche über eine Straße mit Kuba verbunden sind. Entlang der Landzunge der kleinen Insel Cayo Guillermo zieht sich einer der schönsten Strände Kubas, der Playa Pilar. Wie auf Kuba üblich, dürfen sich Badegäste auch an diesem Strand auf weißen Sand und blaues, klares Wasser freuen. Mit etwas Glück lassen sich auf dem Weg von Cayo Coco zum Strand sogar Flamingos in Lagunen bestaunen. Auch auf der größeren Insel Cayo Coco gibt es unzählige Traumstrände zu entdecken.

Playa Esmeralda

Playa Esmeralda Holguin Kuba

Dieser idyllische Strand erstreckt sich über die Distanz von einem Kilometer. Wie der Name des Strandes schon verrät, erwartet begeisterte Wassersportler am Playa Esmeralda ein tiefgrünes und erfrischendes Meer. Der Strand eignet sich hervorragend zum Windsurfen, Segeln und Schnorcheln. Ein besonderes Highlight: Direkt daneben befindet sich der Naranjo-Bucht Nationalpark, in dessen Aquarium man mit Delfinen schwimmen kann.

Playas del Este

Playa del Este Kuba

Wer für einen Tag oder ein paar Stunden genug von Havannas pulsierenden Straßen und den unzähligen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt hat, muss auf der Suche nach einem Strand nicht lange fahren. Wenige Kilometer von Havanna entfernt liegen die Playas del Este, wie die nebeneinander liegenden Strände genannt werden. Hierzu gehören unter anderem die Strände von St. Maria, Guanabo und Megano. Diese sind direkt aus der Hauptstadt schnell mit dem Bus zu erreichen und eine schöne Erholung.

Diesen Beitrag teilen

Folgen Sie MietwagenCheck

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Günstige Mietwagen für den nächsten Urlaub

bis zu 60% sparen
Jetzt Mietwagen finden