Von Caroline am 28. OKTOBER 2013

Mietwagenrundreise Teneriffa: Paradies für Naturliebhaber & Weingenießer

Ausland | Beliebte Reiseziele

B eeindruckende Landschaften, gutes Essen und ausgezeichneter Wein: Willkommen auf Teneriffa! Begleiten Sie unsere Kollegen Moritz und Thomas auf ihrer gemütlichen Mietwagenrundreise durch den Norden der größten Kanareninsel.

Rundreise Teneriffa - die Eckdaten

  • Reisezeit: September
  • Dauer: 5 Tage
  • Stationen: Puerto de la Cruz, Tacoronte, Anaga Gebirge, Pico del Teide, Masca, Icod de los Vinos, El Sauzal
  • Länge: ca. 290 Kilometer
  • Highlight: Besuch in Masca

Kaum sind wir in unserem Hotel in Puerto de la Cruz angekommen, starten wir auch schon unseren ersten Ausflug mit dem Mietwagen. Über die Autobahn fahren wir in die nordöstliche Region der Insel und halten in der Stadt Tacoronte. Wir spazieren durch die Straßen des alten Stadtkernes, in dem viele Gebäude unter Denkmalschutz stehen. Manchmal müssen wir nach dem Weg fragen, da wir ohne Stadtplan unterwegs sind. Die Bewohner sind durchwegs sehr hilfsbereit und erklären uns mit Händen und Füßen den Weg durch die Stadt.

Danach geht es weiter hinauf in den Norden zum Anaga Gebirge. Über zahlreiche Serpentinen schlängeln wir uns mit dem Mietwagen die Berge hinauf. Alles um uns herum ist grün und es wirkt als würden wir durch einen Dschungel fahren. Oben angekommen erwartet uns ein wunderschöner Ausblick.

Auto im Gebirge von Teneriffa

Mietwagenrundreise Teneriffa: Auf dem Weg ins Gebirge

Ausblick Anaga Gebirge

Mietwagenrundreise Teneriffa: Ausblick Anaga Gebirge

Berge auf Teneriffa

Mietwagenrundreise Teneriffa: Umzingelt von Bergen

Grünes Anaga Gebirge

Mietwagenrundreise Teneriffa: Grünes Anaga Gebirge

 Nach einer ausgedehnten Erkundungstour fahren wir wieder hinunter und kehren in ein Fisch- und Meeresfrüchte Restaurant am Strand ein. Der Tag neigt sich langsam dem Ende zu und wir brausen entlang der Küste zurück zu unserem Hotel in Puerto de la Cruz.

Teneriffas Gebirge

Am nächsten Tag machen wir uns wiederum auf den Weg ins Gebirge. Dieses Mal schlängeln wir uns mit unserem Auto auf den höchsten Berg Spaniens, den Pico del Teide. Auf unserem Weg zur Spitze des dritthöchsten Inselvulkans der Erde fahren wir durch viele verschiedene Vegetationszonen. Für das letzte Stück müssen wir den Mietwagen allerdings abstellen und gegen eine Gondel eintauschen. Diese bringt uns zum Gipfel – Der Ausblick ist atemberaubend: Wir haben einen einmaligen Blick auf die Kraterlandschaft des Teide, die als Weltkulturerbe gilt. Gemeinsam wandern wir über den Pico del Teide und bewundern die  Felsformationen des umliegenden Nationalparks.

Weg zum Pico del Teide

Mietwagenrundreise Teneriffa: Auf dem Weg zum Pico del Teide

Landschaften im Teide Nationalpark

Mietwagenrundreise Teneriffa: Einzigartige Landschaften im Teide Nationalpark

Teneriffa Kraterlandschaft - Teide

Mietwagenrundreise Teneriffa: Kraterlandschaft – Teide

Ausblick vom Pico del Teide

Mietwagenrundreise Teneriffa:Ausblick vom Pico del Teide

Das Bergdorf Masca

Wieder bei unserem Mietwagen angelangt, fahren wir weiter über die Hochebene auf die andere Seit der Insel. Nach einer Weile erreichen wir das Bergdorf Masca, das sich im Nordwesten Teneriffas in einem Vulkankrater verbirgt. Die einzigartige Lage, der besondere Bau der Häuser und die Aussicht auf die umliegenden Berge machen den Besuch in Masca zum Highlight unserer Reise. Nach einer kleinen Wanderung durch das Dorf und leckerem einheimischen Kuchen verabschieden wir uns von den Bergen und fahren zurück nach Puerto de la Cruz.

Weg nach Masca

Mietwagenrundreise Teneriffa: Auf dem Weg nach Masca

Masca auf Teneriffa

Mietwagenrundreise Teneriffa: Ort Masca in der Ferne

Masca von oben

Mietwagenrundreise Teneriffa: Masca von oben

Masca

Mietwagenrundreise Teneriffa: Beeindruckende Lage von Masca

Schlucht von Masca

Mietwagenrundreise Teneriffa: Schlucht von Masca

Icod de los Vinos

Unser letzter Tagesausflug führt uns nach Icod de los Vinos – Ein kleiner Ort im Norden Teneriffas. Hier befindet sich der älteste und größte Drachenbaum der Welt. Der Drachenbaum steht in einem kleinen Garten und ist fast 20 Meter hoch.

Drachenbaum auf Teneriffa

Mietwagenrundreise Teneriffa: Drachenbaum

Anschließend fahren wir in das Weinmuseum „Casa del Vino“ in El Sauzal. Wir  lernen einiges über die Geschichte des Weins und den Weinanbau auf Teneriffa. Nach einer ausgezeichneten Weinverkostung fahren wir zurück in unser Hotel. Wir genießen unseren letzten lauen Abend auf Teneriffa und packen wehmütig unsere Koffer. Um die Rückgabe unseres Mietwagens brauchen wir uns nicht kümmern, da dieser direkt am Hotel abgeholt wird. Mit dem gratis Shuttle werden wir am nächsten Tag zum Flughafen gebracht
– Bye Bye Teneriffa!

Haben wir Ihr Interesse für eine Mietwagenreise auf Teneriffa geweckt?
Hier finden Sie alle aktuellen Mietwagenangebote für die größte Kanareninsel.

Diesen Beitrag teilen

Folgen Sie MietwagenCheck

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Günstige Mietwagen für den nächsten Urlaub

bis zu 60% sparen
Jetzt Mietwagen finden