Von Nadine am 25. FEBRUAR 2015

MietwagenCheck Top 10: Die kreativsten Kreisverkehre

Sehenswürdigkeit

D er Kreisverkehr erlebt ein regelrechtes „Comeback“: In deutschen Städten und Gemeinden werden immer häufiger Kreuzungen durch Kreisverkehre ersetzt. Mit dem Zuwachs an Kreisverkehren steigt auch der Zuwachs an kreativen Ideen, diese zu schmücken. MietwagenCheck hat in der aktuellen Top10 eine Auflistung der kuriosesten und kunstvollsten Kreisverkehre zusammengestellt.

Die 10 kunstvollsten und kreativsten Kreisverkehre

Im Zuge der immer häufiger werdenden Kreisverkehre entstanden vielerlei Kunstwerke, die in den Inselmitten angebracht wurden. Kreisverkehre (oder auch Kreisel genannt) sind damit wie kleine Freilichtmuseen, in denen der Standort oder die Historie der Umgebung verarbeitet werden.

1. Mysteriöser Brunnen im Kreisverkehr

Mysteriöser Brunnen im Kreisverkehr

Im Ortsteil Benalmádena-Pueblo befindet sich ein Brunnen der besonders auffälligen Art. Benalmádena ist eine Stadtgemeinde der spanischen Region Andalusiens und gehört zur Provinz Malagas. Hierbei ist Vorsicht beim Fahren geboten. Es sollte nicht zu lange nach des Rätsels Lösung gesucht werden, sondern die Konzentration schnell wieder auf die Fahrbahn gerichtet werden.

PFANNE im Kreisverkehr

Bild von Christian Thäter www.mayadesign.de

2. Pfannenstieler-Kreisel in Fachsenfelden

Bei diesem Kreisverkehr handelt es sich um einen Mai-Scherz, da die Bewohner des Stadtbezirks Fachsenfeld (Baden-Württemberg) oft auch „Pfannenstieler“ genannt werden. Dies rührt daher, da es in dieser Gegend recht leicht zugängliches Eisenerz gab. Daher gab es dort bereits zu vorindustrieller Zeit Schwerindustrie und es wurden auch die namengebenden Pfannen hergestellt. Der Ort Fachsenfeld hatte selbst keine Industrie, wohl aber mehrere umliegende Gemeinden. Mancher wohnte in Fachsenfeld, arbeitete aber im Nachbarort in einer Gießerei oder im Bergwerk. Die Industrie war für die Leute damals bildlich gesprochen die „Pfanne“, und der industrielose Wohnort entsprach dem Stiel dazu, eben der „Pfannenstiel“.

Zuversicht Kreisel

Bild von Gabi Brenner

3. „Zuversicht“-Kreisel

Der Kreisel vor der Post in Heubach hat seit 2009 eine sechs Meter hohe und zwei Tonnen schwere Skulptur aus Bronze in seiner Inselmitte. Der Turm aus den kleinen Männchen soll als eine Metapher für den Stadtzusammenhalt gesehen werden. Die Intention des Künstlers liegt vor allem darin, zu zeigen, dass alle 5 Figuren aufeinander angewiesen sind. Die Kosten beliefen sich auf 140’000 Euro und wurden aus Spendengeldern finanziert. Die Skulptur wurde vom Künstler Andreas Futter „Zuversicht“ genannt. Denn nicht nur die dargestellten Figuren brauchen Zuversicht, um ihre schweren Klötze zu stemmen, auch der Künstler brauchte Zuversicht, dass dieses Kunstwerk genehmigt wurde.

Bohrmaschinen Kreisel

Bild von Monika Baur www.brueckenwoerter.de

4. Bohrmaschinen-Kreisel in Sontheim

Der Bohrmaschinen-, oder Akkuschrauberkreisel liegt am östlichen Ortsrand von Sontheim direkt am Werksgelände der Firma Röhm. Die Firma Röhm zählt zu den bedeutendsten Spanmittelherstellern der Welt und zu diesen Spanmitteln zählen auch Bohrfutter, das bei Bohrmaschinen und Akkuschraubern zum Fixieren von Bohrern und Schraubklingen verwendet wird.

Der Bohrkopf mit den zwei Frässpänen wurde aus Edelstahl in einem Maßstab 1:40 gefertigt. Insgesamt ist die Nachbildung über 4m groß und wurde von dem Heidenheimer Architekten Karl-Günther Wolf gefertigt.

Pustenblumen Kreisel

Bild von Thomas Kappel www.thomaskappel.de

5. Pusteblumen-Kreisel

Die acht Meter hohe Pusteblume auf dem Kreisel bei Eberbach an der Fils stellt einen deutlichen Kontrapunkt zu einem eher tristen Industrieumfeld dar. Der Stuttgarter Bildhauer Kestutis Svirnelis erhielt mit diesem Werk den ersten Preis eines Wettbewerbs der Kunstakademie Stuttgart. Der Wettbewerb und die praktische Umsetzung der Idee wurde von dem örtlichen Autozulieferer Südrad gesponsert. Das besondere an der Installation sind die 165 blauen vierflügeligen Propellerchen, die die Pustenblumen-Installation zu einem kinetischen Kunstwerk machen. Vom Wind werden diese angetrieben und erinnern damit an die echten kleinen Samenschirmchen einer Pustblume.

Strudel Kreisel

Bild von Thomas Kappel www.thomaskappel.de

6. Strudel-Kreisel in Göppingen

Die Skulptur mit dem Titel „Strudel“ steht in Göppingen. In einem knalligen blau windet sich die ausgebeinte Karosserie eines VW-Golfs in der Mitte der Kreisel-Insel in die Höhe. Die einzelnen Teile, wie Kühlerhaube und Heckklappe scheinen sich selbstständig gemacht zu haben und über sich selbst hinauszuwachsen. Der Künstler Stefan Rohrer vergleicht die Drehungen der Skupltur mit der Bewegung von Wasser in einem Glas, das in Rotation gebracht wurde. Ähnlich rotiert auch hier der Verkehr um die Insel. Der Künstler gewann mit dieser Idee den ersten Platz im Wettbewerb für die Gestaltung des Kreisels. Die Göppinger Mineralbrunnen AG machte der Stadt im Jahre 2004 das Kreiselkunstwerk zum Geschenk. Dies hatte das Jubiläum der Göppinger Mineralbrun­nen AG (600 Jahre) zum Anlass.

Kurbelwellen Kreisel

Bild von Thomas Kappel www.thomaskappel.de

7. Kurbelwellen-Kreisel

Seit Mitte November 2008 befindet sich im Kreisverkehr bei Aalen-Wasseralfingen im Ostalbkreis eine ca. 5,5 Tonnen schwere und über 5 Meter lange Kurbelwelle, wie sie sonst in Schiffsmotoren eingesetzt wird. Die Kurbelwelle wurde von der Maschinenfabrik Alfing Kessler GmbH, vor deren Tor der Kreisverkehr ist, gestiftet. Die Maschinenfabrik Alfing Kessler GmbH ist auf diesem Gebiet weltmarktführend. Nachts wird der Kreisverkehr sogar beleuchtet und ist damit ein besonderer Hingucker.

Kernerplatz Kreisel in Stuttgart

Bild von Thomas Kappel www.thomaskappel.de

8. Kernerplatz in Stuttgart

In der Mitte des Kreisverkehrs auf dem Kernerplatz in Stuttgart steht ein Kunstwerk von Erich Hauser. Erich Hauser war ein deutscher Bildhauer, der viele Ehrungen für seine Arbeiten erhielt. Die Skulptur ist 18,30 Meter hoch und über 3 Meter breit. Sie ist aus Edelstahl und poliert. Bei Sonnenschein reflektiert das Licht und es ergeben sich tolle Assoziationsmöglichkeiten. Das Kunstwerk hat keinen Titel und es ist vom Künstler gewünscht, dass sich die Betrachter ihren eigenen Interpretationen hingeben können.

Zwei Läufer im Kreisel

Bild von Gabi Brenner

9. Zwei Läufer

Bei den zwei Läufern handelt es sich um ein „restefreies“ Kunstwerk, denn die beiden Figuren entstanden aus einer einzigen Metallplatte. Dargestellt sind zwei Sportler beim Laufen. Diese Darstellung soll als universelle Darstellung von sportlicher Aktivität verstanden werden und steht damit repräsentativ für alle Sportarten. Thematisch passt das Kunstwerk deswegen so gut in die Gegend, da es am Eingang des Sportzentrums Mögglingen steht und damit gleichermaßen auf dieses aufmerksam macht.

Gerüst mit drei Knubbeln

Bild von Gabi Brenner

10. Gerüst mit drei Knubbeln

Dieser Kreisverkehr mit dem kreativen Titel „Gerüst mit drei Knubbeln“ steht in Schorndorf bei Stuttgart und wurde von Siegfried Pietrusky entworfen. Hierbei wurde auf eine originelle Weise ein Kontrast dargestellt: Schwere Balken, verbunden durch kräftige Stahlteile, stehen den konkonartigen Knubbeln gegenüber, die ganz leicht in der Luft zu schweben scheinen. Dieses Aufeinandertreffen verleiht der Figur eine lebendige Spannung.

Diesen Beitrag teilen

Folgen Sie MietwagenCheck

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Günstige Mietwagen für den nächsten Urlaub

bis zu 60% sparen
Jetzt Mietwagen finden