Von Nadine am 10. FEBRUAR 2015

Frühling auf Mallorca: Die Zeit der Mandelblüte hat begonnen

Beliebte Reiseziele | Mallorca

D ie Mandelblüte verwandelt die Insel Mallorca in ein wundervolles Blütenmeer. Während bei uns in Deutschland noch kalte Temperaturen und Schnee die Wetterlage beherrschen findet sich auf Mallorca bereits der Frühling ein. Die Monate Februar und März sind damit die beste Zeit, die Insel mit dem Mietwagen zu erkunden. MietwagenCheck hat für Sie alles Wissenswerte zur Mandelblüte auf Mallorca zusammengetragen.

Die „Perle des Mittelmeeres“ zeigt sich im Februar und März von seiner allerschönsten Seite. Auf den Balearen und besonders auf Mallorca gibt es unzählige Mandelplantagen. Die größeren Plantagen verfügen über mehrere hundert Mandelbäume. In der Zeit der Mandelblüte blühen auf der Insel mehr als 5 Millionen Mandelbäume. Viele davon wachsen wild. Genießen Sie dieses Naturschauspiel während einer Fahrt mit dem Mietwagen und nutzen Sie die Gelegenheit überall für einen Spaziergang anhalten zu können.

Was ist die beste Reisezeit?

Rosa Mandelblüten am Straßenrand

Rosa Mandelblüten am Straßenrand

Zwischen Ende Januar bis Mitte März hüllen die Mandelbäume die Insel in ein strahlendes Blütenmeer. Neben der natürlichen Witterung hängt die Blüte der Mandelbäume noch von zwei weiteren Faktoren ab: dem Standort und der Sorte der Mandelbäume. Somit beginnt die Mandelblüte zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Die ersten Mandelblüten kann man in geschützten Gebieten im Osten der Insel finden. Bis Mitte März bereitet sich die Blüte über die ganze Insel aus. Direkt an der Küste findet man kaum Mandelblüten. Je weiter man sich im Landesinneren bewegt, desto zahlreicher sind die Bäume.

Ein Schaf unter weißen Mandelblüten

Ein Schaf unter weißen Mandelblüten

Auf Mallorca sind zwei verschiedene Mandelarten zu finden: die Süßmandeln und die Bittermandeln. Die Süßmandeln blühen weiss und die Bittermandeln blühen rosa. Der Beginn der Blütezeit variiert zwischen ein und zwei Wochen. Der beste Monat um die Mandelblüte zu erleben ist erfahrungsgemäß der Februar. Dann ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass beide Mandelarten blühen. Im Laufe des Monats Februar hält es keine Blüte mehr in ihrer Knospe und es beginnt ein regelrechter Schönheitswettbewerb, der sich über die ganze Insel erstreckt. Eine weiße und rosafarbene Blütenpracht verwandelt die Insel in einen Frühlingstraum. Die Luft ist klar, die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 16 und 20 Grad und die Flora und Fauna verzaubern die Landschaft. Immer wieder sind Schafe zu finden, die auf den Wiesen grasen und das Summen der Bienen, die die Mandelbäume bestäuben ist kaum zu überhören. Tausende Bienenvölker sind im Einsatz und bestäuben fließig eine Blüte nach der nächsten.

Wo ist die Mandelblüte am schönsten?

Blauer Himmel und Sonnenschein

Blauer Himmel und Sonnenschein

Die Mandelbäume sind zwar über die ganze Insel verteilt, aber die meisten plantagenartig gepflanzten Bäume befinden sich im Westteil der Insel. Die schönsten Anblicke sind zwischen Port d’Andratx und S’Arracó oder auf den Straßen von Palma nach Valldemossa zu erhaschen. Die Blütenpracht lässt sich am besten mit einer Fahrt mit dem Mietwagen genießen. So können Sie die riesigen Plantagen während der Fahrt bestaunen und aber auch jederzeit anhalten, um während eines Spaziergangs den Frühlingsduft einzuatmen.

Frühling bereits ab Januar: Auf Mallorca möglich

Frühling bereits ab Januar: Auf Mallorca möglich

Der Osten der Insel ist besonders Richtung Südosten mit Mandelbäumen bepflanzt. Die schönsten Anblicke haben Sie hier im Ortsdreieck Llucmajor Cala FigueraColonia Sant Jordi. Fährt man mit dem Mietwagen weiter Richtung Nordosten, lichtet sich die Bepflanzung. Das bedeutet natürlich nicht, dass man im Norden der Insel keine Mandelbäume findet, jedoch wirkt die Blütenpracht im Anblick einer ganzen Plantage noch schöner als bei einzelnen Bäumen.

Wie kommt‘s überhaupt zur Mandelblüte?

Der Mandelbaum wurde bereits von den Mauren eingeführt. Zwischen 902 und 1229 wurde Mallorca durch muslimische Mauren besetzt und wurde ein wichtiger Flottenstützpunkt. Jedoch erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Mandeln als Ertragsquelle genutzt. Aufgrund einer Reblaus-Plage kam der Weinbau auf der Insel zum Stillstand und der Ausweg aus der Misere lag im Anbau großer Mandelplantagen.

Den restlichen Teil erfüllt das Klima. Durch die „kleinen Sommer“, so wird das Wetterphänomen „Calmes de gener“ auch genannt, findet man auf der Insel bereits im Januar strahlenden Sonnenschein, Windstille und Temperaturen von mehr als 20 Grad. „Calmes de gener“ heißt auf Deutsch so viel wie „Ruhe des Januars“. Zurückzuführen ist dies auf ein umfangreiches Hochdruckgebiet, das sich regelmäßig im Januar bildet. Hochdruckgebiete verhindern in der Regel die Bildung von Wolken und sind damit Boten guten Wetters.

Mandelplantage im Landesinneren

Mandelplantage im Landesinneren

Wussten Sie eigentlich … ?

… dass die Mandelbäume nur früher eine wichtige Einnahmequelle der Insel waren? Mittlerweile lässt sich mit den Mandeln kaum mehr Geld verdienen. In den kleinen Mandelfabriken wird jedoch noch immer aus den vielen Mandeln Mandelöl hergestellt. Aber auch die Schalen werden verarbeitet: Auf Mallorca befindet sich ein Kraftwerk, das einzig und alleine mit Mandelschalen befeuert wird. Außerdem gibt es in den zahlreichen kleinen Fincas noch heute Öfen, die mit Mandelschalen beheizt werden.

… dass die Erntezeit der Mandeln im Hochsommer ist? Wenn Sie zu dieser Zeit auf der Insel sind und einen wilden Mandelbaum finden, können Sie die Mandeln essen. Wichtig zu wissen ist, dass die Mandeln von zwei Schalen geschützt werden. Um an den Mandelkern zu gelangen muss zunächst die erste Schale entfernt werden. Anschließend kann man die zweite Schale, die deutlich härter ist, mit einem Stein aufschlagen.

Sie möchten am liebsten auch gleich Mallorca zur Zeit der Mandelblüte mit dem Mietwagen erkunden?

Finden Sie hier direkt günstige Angebote für Ihre Mitwagenfahrt durch Mallorcas Blütenmeer!

Diesen Beitrag teilen

Folgen Sie MietwagenCheck

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Günstige Mietwagen für den nächsten Urlaub

bis zu 60% sparen
Jetzt Mietwagen finden