Von Caroline am 22. APRIL 2014

Richtig abgesichert: Tipps zur Versicherung des Mietwagens

Abholstation | Buchung

D ie richtige Versicherung des Mietwagens im Urlaub erspart eine Menge Ärger. Aber was genau ist denn die richtige Versicherung? Worauf muss man bei der Mietwagenbuchung bezüglich Versicherungsauswahl achten? Und wie verhält man sich richtig im Schadensfall? Damit Sie den Überblick bewahren und richtig abgesichert sind, haben wir für Sie die fünf wichtigsten Punkte zur Versicherung zusammengestellt.

Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist grundsätzlich bei der Buchung Ihres Mietwagens über MietwagenCheck inkludiert. Somit sind Sie gegenüber Personenschäden, Schäden am Fahrzeug eines Unfallgegners und gegenüber Sachschäden von Dritten abgesichert. Allerdings kann die Deckungssumme je nach Land und Vermieter unterschiedlich hoch sein. In den USA beispielsweise ist die gesetzlich festgelegte Höhe der Deckungssumme generell sehr niedrig und variiert je nach Bundesstaat. So sind Sie in Mississippi beispielsweise nur bis zu 5.000 US$ geschützt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Deckungssumme durch die Zusatzversicherung „Supplementary Liability Insurance“ auf 1 Mio. US$ zu erhöhen. Mehr zu Besonderheiten in den USA finden Sie hier.

Haftpflichtversicherung bei Unfall

Rückerstattung der Selbstbeteiligung

Wir empfehlen: Wählen Sie bei der Mietwagenbuchung die Versicherung Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, damit Sie bei Schäden am Wagen oder im Falle eines Unfalles abgesichert sind. Im Schadensfall bekommen Sie vom Mietwagenvermittler die Selbstbeteiligung zurückerstattet: Bezahlen Sie den entstandenen Schaden vor Ort beim Vermieter und reichen Sie die Rechnung fristgerecht nach Rückkehr beim Mietwagenvermittler ein. Dieser übernimmt die Kosten und erstattet Ihnen den Betrag zurück.

Rundumschutz

Für einen kompletten Rundumschutz schließen Sie eine weitere Versicherung für Schäden an Glas, Reifen, Dach und Unterboden ab. Außerdem empfehlen wir Ihnen den Abschluss eine Diebstahlschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung. Um bequem Angebote zu finden, die Ihre gewünschten Versicherungen inkludieren, aktivieren Sie die passenden Filter am linken Rand des MietwagenCheck Preisvergleiches.

Versicherung Glas, Reifen, Dach, Unterboden
Versicherung Glas, Reifen, Dach, Unterboden
Diebstahlversicherung

Zusätzliche Versicherungen vor Ort

Mietwagen Versicherung

Prüfen Sie bei der Buchung eines Mietwagens genau, welche Versicherungen Sie abgeschlossen haben. Einige Vermieter vor Ort versuchen Ihren Kunden zusätzliche Versicherungen zu verkaufen, die aber bereits bei der Online-Buchung abgeschlossen wurden. Lassen Sie sich durch wortgewandte Angestellte nicht verunsichern: Bei der Online-Buchung abgeschlossene Versicherungen werden vom jeweiligen Vermittler abgedeckt und müssen nicht vor Ort noch einmal abgeschlossen werden.

Hier finden Sie weitere Tipps für einen stressfreien Mietwagenurlaub ohne versteckte Kosten.

Richtiges Verhalten bei einem Unfall

Polizei rufen nach Unfall

Um im Falle eines Unfalles die Selbstbeteiligung rückerstattet zu bekommen, müssen Sie die örtliche Polizei kontaktieren und einen Unfallbericht anfordern. Außerdem sollten Sie umgehend Ihren Vermieter vor Ort von dem Unfall in Kenntnis setzen. Bei der Rückgabe des Mietwagens bitten Sie um einen Schadensbericht und die Rechnung. Bewahren Sie alle Dokumente (Polizeibericht, Schadensbericht, Rechnung und Kreditkartenabrechnung) auf und reichen Sie diese nach Ihrer Rückkehr fristgerecht bei Ihrem Veranstalter (Vermittler) ein.

Diesen Beitrag teilen

Folgen Sie MietwagenCheck

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Günstige Mietwagen für den nächsten Urlaub

bis zu 60% sparen
Jetzt Mietwagen finden