Von Felicitas am 28. FEBRUAR 2018

Erleben Sie die 5 besten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Beliebte Reiseziele | Mallorca

D ie Baleareninsel Mallorca bietet mit ihrem milden Klima das ganze Jahr über sehenswerte Attraktionen und spannende Sehenswürdigkeiten. Abseits vom Trubel der touristischen Orte gibt es hier echte Geheimtipps, die einen Einsicht in das ursprüngliche Mallorca zulassen.

Die Gärten Alfabias

Paradiesische Gärten Alfabias Mallorca

Paradiesische Gärten Alfabias

Inmitten dem einzigartigen Gebirgszug Serra de Tramuntana im Norden der Insel Mallorca, befinden sich die paradiesischen Gärten Alfabias. Ein antiker, mit Blauregen überspannter Säulengang und der Palmengarten spenden Besuchern angenehmen Schatten. Obwohl die Gärten im Tramuntana-Gebirge auf Mallorca bereits im 12. Jahrhundert erbaut wurden, sind sie und ihre vielen Wasserfälle auch heute noch sehr gut erhalten. Ein besonderes Highlight der Jardins d’Alfàbia ist der Blick über die atemberaubende Berglandschaft Mallorcas.

Valldemossa – charmante Altstadt

Charmante Gassen in Valldemossa Mallorca

Charmante Gassen in Valldemossa

Nur eine kurze Autofahrt von dem Jardin d’Alfàbia entfernt, befindet sich das ruhige Städtchen Valldemossa auf Mallorca. Das romantische Bergdorf hat eine wunderbare Altstadt. Sehenswert in Valldemossa ist auch das Kloster, welches mitsamt dem klostereignen Garten besichtigt werden kann. Sollte es Sie an einem Sonntag nach Valldemossa verschlagen, so sollten Sie die Gelegenheit unbedingt nutzen und den Wochenmarkt in der Stadt besuchen.

Klosteranlage Santuari de Sant Salvador

Kloster Santuari de Sant Salvador Mallorca

Kloster Santuari de Sant Salvador

Nahe dem Örtchen Felantix gelegen, wartet eine weitere Sehenswürdigkeit auf Sie: das Kloster Santuari de Sant Salvador. Hier können Sie von der Klosteranlage mit einem atemberaubenden Panoramablick über Mallorca rechnen und das ehemalige Kloster erkunden. Doch die sehenswerte Klosteranlage eignet sich nicht nur für einen Ausflug, sondern bietet mit vielen Wanderwegen auch viele Möglichkeiten die mallorquinische Landschaft zu erkunden.

Drachenhöhlen auf Mallorca

Drachenhöhle Mallorca

Tropfsteinhöhle

Gerade an heißen Sommertagen stellen sie ein angenehmes Ausflugsziel dar: Die Höhlen auf Mallorca! Nahe der Stadt Porto Christo gelegen, befindet sich die bekannte Drachenhöhle. Die sehenswerte Tropfsteinhöhle beherbergt sechs unterirdische Seen. Eine der Sehenswürdigkeiten in der Cove del Drac ist auch der größte unterirdische See Europas, welcher mit dem Boot befahren werden kann. Eine schöne Alternative sind die Coves de Campagnet, die zwar weniger touristisch sind, den Drachenhöhlen an Sehenswertem aber in nichts nachstehen.

Port de Sóller

Historische Eisenbahn

Historische Eisenbahn

Mit der historischen Eisenbahn geht es von Palma de Mallorca bis in das Städtchen Sóller. Hier haben Sie die Möglichkeit, nun mit der Straßenbahn bis nach Port de Sóllerweiterzufahren. Über eine Strecke von 27 Kilometern schlängelt sich die Eisenbahn durch die mallorquinische Landschaft und passiert dabei viele Brücken, Viadukte und Tunnel.

Diesen Beitrag teilen