Von Felicitas am 08. SEPTEMBER 2017

Die 5 besten Wanderwege auf Madeira

Ausland | Beliebte Reiseziele

D ie Insel Madeira eignet sich besonders gut zum Wandern. Aufgrund der vielen Berge, die sich über der Insel verteilen und der einzigartigen Landschaft, sind die Wanderrouten auf Madeira nicht nur für begeisterte Wanderer ein Vergnügen, sondern bieten auch für Laien tolle Wanderwege. Die schönsten Wanderrouten stellen wir Ihnen hier vor.

Wanderweg 'Ponta de São Lourenço'

Vom Strand ‚Prainha‘ nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt, beginnt einer der wohl schönsten Wanderwege auf Madeira – die Rundwanderung zur Halbinsel Ponta de São Lourenço. Über 6,7 Kilometer zieht sich dieser Rundweg zum östlichsten Punkt Madeiras und bietet dabei einzigartige Ausblicke auf die Küste und das Meer. Es wird empfohlen, für diese Wanderung mindestens vier Stunden Zeit einzuplanen. Darüber hinaus sollten Sie weder festes Schuhwerk noch Wasser oder einen Sonnenschutz vergessen, da Sie bei dieser Wanderung der Sonne ausgeliefert sind.

Wandern auf Madeira

Ponta de Sao Lourenco auf Madeira, Portugal

Madeira Wandern

Ponta de Sao Lourenco auf Madeira, Portugal

Vom Pico Arieiro zum Pico Ruivo

Sowohl landschaftlich schön als auch abwechslungsreich ist der Panoramaweg vom Berg Pico Arieiro zum Pico Ruivo. Mit einer Höhe von 1862 Metern ist der Pico Ruivo der höchste Berg Madeiras und bietet unzählige schöne Ausblicke entlang der Wanderung. Mit einer Strecke von fast 12 Kilometern und starken Auf- und Abstiegen, sollten Sie für diese Wanderung mindestens 7 Stunden Zeit einplanen. Auch wird ungeübten Wanderern aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades der Wanderung empfohlen, von dieser Panoramawanderung abzusehen. Zudem ist Sonnenschutz sowie festes Schuhwerk ein Muss, Wanderstöcke erleichtern Ihnen den Abstieg um ein vielfaches.

Wandern am Pico Arieiro in Madeira

Der Pico Arieiro in Madeira, Portugal

Gipfeltour Pico Grande

Der Pico Grande ist zwar nicht der höchste Berg auf Madeira, bietet dafür aber von seinem Gipfel eine der schönsten Aussichten über die Insel. Ausgangspunkt für diese Wanderung ist der Aussichtspunkt Boca da Corrida, welcher mit dem Auto zugänglich ist. Die Route verläuft über eine Strecke von neun Kilometern und dauert bei geübten Wanderern ca. sechs bis sieben Stunden. Ein besonderes Highlight der Strecke: Um den Gipfel zu erreichen, muss geklettert werden. Daher sollte bei allen Wanderern Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit vorhanden sein.

Wandern am Pico Grande auf Madeira

Der Pico Grande auf Madeira, Portugal

Wandern am Pico Grande auf Madeira

Der Pico Grande auf Madeira, Portugal

Die '25 Quellen' Wanderung

Die schwere Wanderung entlang der "25 Quellen" bietet bei einer Strecke von 20 Kilometern unzählige Quellen, Seen und Bäche zum Bestaunen und Erfrischen. Aufgrund des steilen Verlaufs der Wanderung ist gutes Schuhwerk sowie ausreichend Flüssigkeit ein Muss, geübte Wanderer haben bei dieser Route einen Vorteil. Als Ausgleich für die anstrengende Strecke werden die Wanderer mit atemberaubenden Ausblicken sowie erfrischenden Quellen entlohnt.

Wanderwege Madeira

Die 25 Quellen auf Madeira, Portugal

Wandern Madeira

Levada Wanderweg entland der 25 Quellen auf Madeira, Portugal

Rundweg von Ponta do Pargo

Über 13 Kilometer erstreckt sich der abwechslungsreiche Rundweg, der am Parkplatz "Centro Civico" startet. Ein erstes Highlight sind die Levada Cabo, eine der zahlreichen auf Madeira bekannten Wasserkanäle. Auch ein kleiner Abstecher gegen Ende der Wanderung lohnt sich, hier erwartet Sie ein einzigartiger Ausblick über die Küste der Insel. Da die Route, wie bei vielen Wanderwegen auf Madeira üblich, nicht gänzlich gesichert ist, wird ein festes Schuhwerk sowie Trittsicherheit benötigt.

Wanderweg Madeira

Ponta do Pargo auf Madeira, Portugal

Diesen Beitrag teilen

Folgen Sie MietwagenCheck

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Information zum Datenschutz.

Günstige Mietwagen für den nächsten Urlaub

bis zu 60% sparen
Jetzt Mietwagen finden